Traumschüff in Aktion beim Stück Bibergeil

Thomas (Landwirt, alleinerziehend) und Biber (Landschaftsarchitekt, vier Kinder) bewirtschaften dasselbe Maisfeld. Thomas sät den Mais, der Biber bewässert, äh… überschwemmt ihn. Dass Thomas das streng geschützte Tier nicht stören darf, sorgt für gehörigen Frust. Als Tochter Kati genug von seinen Launen hat, beschließt Thomas, dem Ärgernis ein Ende zu setzen und den nagenden Nachbarn erschießen zu lassen. Nur ist Kati eben nicht bloß rebellisch, sondern auch noch Tierschützerin…

Eine Geschichte über Heimat, Macht, Natur – und das Leben mit dem Biber.

Termin: Freitag, 28. August 2020, um 19:30 h

Wo: Freilichtbühne des Marienbergs

Ideal für Kinder ab 7 Jahre.

!WICHTIG: KEINE Pause, Dauer ca. 80 Minuten!

 

Eine Produktion der Traumschüff geG

in Kooperation mit dem Oderbruch Museum Altranft, gefördert in „TRAFO – Modelle für Kultur im Wandel“, einer Initiative der Kulturstiftung des Bundes, und durch den Landkreis Märkisch Oderland

 

Einlass ab 18:30 h, Beginn um 19:30 h.

Für das leibliche Wohl sorgt das Team der „Theaterklause!“

Karten zum Preis von 15,00 € im VVK in der Theaterklause, evtl. Restkarten an der Abendkasse

Urban Luig

Impro Theater auf der Freilichtbühne des Marienbergs

Ein Drama im Shakespeare Stil, frisch und frei improvisiert von Urban Luig & dem Brandenburger Improvisationstheater

Termin: 15. August 2020 um 19:30 Uhr

Eintritt: 15 € pro Person im VVK in der Theaterklause, eventuell Restkarten an der Abendkasse

“Die ganze Welt ist Bühne und wir alle bloße Spieler...!", so sagte es der große Theatermeister William Shakespeare. Am 15. August 2020 wird auf der Freilichtbühne des Marienberges ein Shakespeare - Stück improvisiert, und alle Zuschauer können die Handlung mitbestimmen. Wird der Held seine Geliebte bekommen? Wird der Schurke bestraft werden? Dies und noch viel mehr entscheiden die Zuschauer. Urban Luig und seine Impro-Kollegen werden bereits zum zweiten Mail ihre spontanen Künste unter Beweis stellen. 2019 gelang das kühne Vorhaben unter freiem Himmel und das Publikum spendete am Ende Standing Ovations. Um 19:30 Uhr hebt sich der Vorhang für ein großes Shakespeare-Drama. Soviel steht bereits fest. Alles andere bestimmen die Zuschauer. Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket.

Einlass ab 18:30 Uhr! Für das leibliche Wohl sorgt das Team der „Theaterklause!“ Karten zum Preis von 15,00 € im VVK in der Theaterklause, evtl. Restkarten an der Abendkasse

Wigald Boning & Jürgen Urig

...Institut für Putzpoesie

Aus Ärger über eine viel zu schnell dahin faulende Banane entstand ein, nicht ganz ernst gemeinter Dichterwettstreit zwischen Wigald Boning und seinem Lieblingsautor Jürgen Urig. Thematisch beschränkte man sich auf lyrische Anmerkungen zu Alltagsdingen und -ereignissen. Ein Novum, das es in der Fülle bisher noch nicht gab.

Nun gehen die beiden Wortakrobaten mit dem ursprünglich rein privat geplanten Amusement an die Öffentlichkeit. Ihr frisch gegründetes „Institut für Putzpoesie“ steht für den sauberen Reim und die Reimheit des Wortes. Ziel ist es, dem Volk der Dichter und Denker damit das Dichten und Denken wieder näher zu bringen.

Termin: 29. August um 19:30 Uhr Open Air auf der Freilichtbühne (Marienberg)

Einlass ab 18:30 Uhr! Für das leibliche Wohl sorgt das Team der „Theaterklause!“ Karten zum Preis von 15,00 € im VVK in der Theaterklause, evtl. Restkarten an der Abendkasse